Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

ZOHO Subscriptions

Kümmern Sie sich von Anfang bis Ende um die Abonnementabrechnung Ihrer Kunden. Automatisieren Sie wiederholte Rechnungen, verwalten Sie Abonnements, senden Sie professionelle, steuerkonforme Rechnungen und erhalten Sie Zahlungen jederzeit pünktlich.

Um ZOHO Subscriptions mit Ihrem Post Affiliate Pro-Konto zu integrieren, nutzen wir Webhooks und ein Lifetime-Provisionsplugin.

Plugin aktivieren

Der erste Schritt ist, das ZOHO Subscriptions-Plugin in Ihrem Verkäuferpanel zu aktivieren. Nachdem es aktiviert ist, klicken Sie auf die Mehr Info-Schaltfläche und kopieren Sie die URL – Diese benötigen Sie im nächsten Schritt. Aktivieren Sie zusätzlich zu dem ZOHO Subscriptions-Plugin auch das Lifetime-Provisions-Plugin.

Webhook einfügen

Loggen Sie sich in Ihrem ZOHO Subscriptions-Adminpanel ein und klicken Sie auf das Zahnrad-Icon oben rechts, um in das Einstellungsmenü zu gelangen. Navigieren Sie nun zu Automatisierung > Webhooks und fügen Sie einen neuen Webhook ein. Wählen Sie ‘Kundenzahlungen‘ als Modul und nun können Sie ‘Zahlungserfolg‘ und ‘Zahlungsrückerstattung‘ aktivieren.

In dem Bereich HANDLUNG müssen Sie nun die kopierte URL von der Mehr Info-Schaltfläche des Plugins als URL einfügen. Fügen Sie den ‘paymentid’-Parameter mit dem folgenden Wert:

${CUSTOMER_PAYMENT.PAYMENT_ID}

in der URL hinzu. Das Ergebnis sollte so aussehen:

 URL_TO_PostAffiliatePro/plugins/ZohoSubscriptions/webhook.php?paymentid=${CUSTOMER_PAYMENT.PAYMENT_ID}

Wählen Sie zuletzt ‘Standard-Zahlungsbetrag‘ in dem BODY-Bereich und speichern Sie den Webhook.

Integration des Bestell-/Registrierungsformulars

Um Provisionen aus den Webhook-Daten zu tracken, müssen Sie in Ihrem Registrierungs- oder Bestellformular, in welchem Sie die E-Mail-Adresse des Kunden sammeln, einen speziellen Code eintragen. Der spezielle Code muss eine Handlung (selbst für keine Provision) tracken, sodass das System eine Verbindung zwischen dem Kunden und dem bekannten Affiliate erstellen kann.

Ein Beispiel eines Codes, der automatisch eine Registrierungshandlung trackt, wenn auf eine Einsenden-Schaltfläche mit der ID ‘submitButtonID‘ geklickt wird und die Kunden-E-Mail aus dem Feld ‘XemailX‘ abliest, finden Sie hier:

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
document.getElementById('submitButtonID').addEventListener("click", function (){papSale()});

function papSale() {
    var email = document.getElementById('XemailX').value;
    
    if (email == '') return;

    PostAffTracker.setAccountId('Account_ID');
    var sale = PostAffTracker.createAction('registration');
    sale.setProductID('Registration');
    sale.setCampaignID('11111111');
    sale.setOrderID(email);
    sale.setData1(email);
    PostAffTracker.register();
}
</script>

Ihr ZOHO Subscriptions-Formular ist nun integriert.

Back to Integrations Create account for FREE

Our website uses cookies. By continuing we assume your permission to deploy cookies as detailed in our privacy and cookies policy.

×

Schedule a one-on-one call and discover how Post Affiliate Pro can benefit your business.

We’re available on multiple dates

Schedule a call