Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

Braintree

Ein einfacher, robuster Weg, wie man Zahlungen akzeptieren oder Commerce von fast überall aus ermöglichen kann – in Ihrer mobilen App oder online.

Die Integration funktioniert mit einem speziellen Plugin und einigen Einstellungen in dem Braintree-Verkäuferpanel.

Braintree-Konfiguration

Der allererste Schritt ist, ein neues benutzerdefiniertes Feld festzulegen, das wir für das Tracking nutzen. Navigieren Sie in Ihre Braintree-Systemeinstellung – Einstellungen> Verarbeitung und scrollen Sie nach unten zu Benutzerdefinierte Felder. Erstellen Sie ein neues Feld mit API-Namen ‘visitorid‘ und dem Displayname als z.B. ‘Besucher-ID‘. Wählen Sie zuletzt noch ‘Store and Pass Back‘.

Zahlungsformular-Konfiguration

Dieser Schritt ist unwesentlich, da Sie vielleicht andere Methoden für die Erstellung von Zahlungensformularen nutzen.

Generell müssen Sie also diesen Spezialcode in Ihrem Formular einfügen:

<input type="hidden" name="pap_custom" value="" id="pap_dx8vc2s5">
<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/notifysale.php" type="text/javascript">
</script>

Das Skript lädt automatisch den benötigten Trackingwert und fügt ihn in dem Formular ein.

Nun müssen Sie den Wert nutzen, um einen neuen Kunden auf Braintree zu erstellen (nächster Schritt).

Kundenintegration auf Braintree

In diesem Schritt verwenden wir den benutzerdefinierten Feldwert und senden ihn gemeinsam mit anderen Kundendetails an Braintree. Wir verwenden das benutzerdefinierte Feld, das wir in dem ersten Schritt festgelegt haben.

Finden Sie das Skript, das die Funktion Kunden Auf Braintree Erstellen verwendet und fügen Sie den benutzerdefinierten Wert ein, der von dem Formular gesendet wurde. Hier ist ein Beispiel, das Braintree’s PHP SDK verwendet:

$result = Braintree_Customer::create([
    'firstName' => 'Mike',
    'lastName' => 'Jones',
    'company' => 'Jones Co.',
    'email' => 'mike.jones@example.com',
    'phone' => '281.330.8004',
    'fax' => '419.555.1235',
    'website' => 'http://example.com',
    'customFields' => array('visitorid' => $_POST['pap_custom'])
]);

Diese Änderung sendet den benötigten Trackingwert als benutzerdefiniertes Feld und speichert ihn in der Kundendatei.

Webhook-Einrichtung

Der letzte Schritt ist, das Braintree-Plugin in dem Pluginbereich auf Post Affiliate Pro zu aktivieren und einen Braintree-Webhook einzurichten, der mit dem Plugin kommuniziert.

Um einen Webhook zu erstellen, müssen Sie in Ihrer Braintree-Systemsteuerung zu Einstellungen> Webhooks navigieren und einen neuen Webhook erstellen. Verwenden Sie die folgende URL:

https://URL_TO_PostAffiliatePro/plugins/Braintree/braintree.php

Für Benachrichtigungen können Sie alle Benachrichtigungen der Art ‘Abonnement‘ verwenden.

Das war es schon. Alles ist integriert.

Vergessen Sie nicht, Ihre Seite mit dem Klick-Trackingcode zu integrieren, sodass alles richtig funktioniert.

Zurück zu Integrationen KOSTENLOSES Konto erstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung nehmen wir Ihre Genehmigung an, Cookies einzusetzen, wie festgelegt in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

×

Vereinbaren Sie einen persönlichen Anruf und entdecken Sie, wie Post Affiliate Pro Ihrem Unternehmen helfen kann.

Wir sind an mehreren Tagen verfügbar

Einen Anruf vereinbaren