Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

ReCharge (BigCommerce)

Die ReCharge-Plattform erlaubt es, wiederholte Abonnementprodukte in Ihrem BigCommerce-Store hinzuzufügen. Dieser Leitfaden erklärt, wie Sie ReCharge mit Post Affiliate Pro integrieren können, um diese wiederholten Zahlungen zu tracken.

Die BigCommerce-Integration besteht aus mehrere Schritten auf beiden Seiten. Zuerst müssen Sie einen API-Token in Ihrem ReCharge-Konto erstellen und ihn in Ihrem Post Affiliate Pro-Konto einrichten. Fügen Sie dann einen Trackingcode auf der Dankesseite von ReCharge ein und platzieren Sie den Klick-Trackingcode in der Fußzeile Ihres BigCommerce-Stores.

Um wiederholte Zahlungen zu tracken, muss entweder die Wiederholte Provisionen-Funktion oder das Lifetime-Provisionen-Plugin aktiviert sein!

API-Token erstellen

Als ersten Schritt müssen Sie ReCharge kontaktieren und den Zugriff zu API anfordern. Sehen Sie https://support.rechargepayments.com/hc/en-us/articles/360008829993-ReCharge-API-tokens für mehr Details.

Sobald Ihnen der Zugriff gewährt wurde, können Sie Ihren API-Token erstellen. Loggen Sie sich dafür in Ihrem BigCommerce-Adminpanel ein, gehen Sie in den Apps-Bereich und klicken Sie auf ReCharge-Abonnements, sodass Sie in das ReCharge-Panel gelangen. Klicken Sie dort auf die Integrationen-Registerkarte in dem oben stehenden Menü und dann auf API-Token auf der rechten Seite. Klicken Sie danach auf API-Token erstellen.

Benennen Sie den API-Token, fügen Sie eine E-Mail-Adresse hinzu, über die Sie benachrichtigt werden, wenn der Webhook fehlgeschlagen ist. Es ist wichtig, dass Sie Lesezugriffgenehmigung zu Bestellungen hinzufügen. Wenn Sie dort auch die Webhook-Genehmigung sehen, legen Sie sie bitte auf Lese- und Schreibzugriff fest. Diese Option könnte jedoch entfernt worden sein und muss in dem Fall nicht eingerichtet werden. Speichern Sie den Token und kopieren Sie seinen API-Schlüssel.

ReCharge-Webhookhandling-Plugin konfigurieren

Der nächste Schritt ist, sich in Ihrem Verkäuferpanel auf Post Affiliate Pro einzuloggen, auf Konfiguration -> Plugins zu klicken und das Plugin namens ReCharge-Webhookhandling zu aktivieren. Klicken Sie, wenn es aktiv ist, auf die Konfigurieren-Schaltfläche und fügen Sie den Recharge-API-Schlüssel auf der Plugins-Konfigurationsseite ein.

Auf dieser Seite können Sie auch konfigurieren, was genau als Produkt-ID getrackt werden soll. Sie können ebenfalls wählen, ob Sie jegliche zusätzliche Bestelldaten in den weiteren Datenfeldern tracken möchten. Speichern Sie die Pluginkonfiguration am Ende der Seite, wenn Sie fertig sind.

Dankesseite bearbeiten

Loggen Sie sich in Ihrem BigCommerce-Adminpanel ein, gehen Sie in den Apps-Bereich und klicken Sie auf ReCharge-Abonnements sodass Sie in das ReCharge-Panel gelangen. Klicken Sie dort auf Einstellungen (Zahnrad-Icon) in der oberen rechten Ecke und gehen Sie zu dem Bestellbereich. Scrollen Sie nach unten zu dem Bereich Dankesseite, fügen Sie den folgenden Code in Erweitert & Skripts und in dem Trackerfeld ein:

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
PostAffTracker.setAccountId('Account_ID');
var discountMultiplier = 1 - {{total_discounts}} / ({{subtotal_price}} + {{total_discounts}});
{% for item in line_items %}
var itemPrice = {{item.price}} * {{item.quantity}};
  var sale{{ loop.index }} = PostAffTracker.createSale();
  sale{{ loop.index }}.setTotalCost(itemPrice * discountMultiplier);
  var subscriptionId = '{{item.subscription_id}}';
  if (subscriptionId  != '') {
    sale{{ loop.index }}.setOrderID(subscriptionId);
  } else {
    sale{{ loop.index }}.setOrderID('{{id}}({{ loop.index }})');
  }
  sale{{ loop.index }}.setProductID('{{item.product_id}}');
  sale{{ loop.index }}.setCoupon('{{discount_code}}');
{% endfor %}
PostAffTracker.register();
</script>

Wenn Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse des Kunden speichern möchten, können Sie die folgenden Zeilen:

  sale{{ loop.index }}.setData1('{{email}}');
  sale{{ loop.index }}.setData2('{{first_name}} {{last_name}}');

unter dieser Zeile einfügen:

sale{{ loop.index }}.setCoupon('{{discount_code}}');

Mehr verfügbare Variablen finden Sie in der ReCharge-Wissensdatenbank.

Klicktracking

Loggen Sie sich in Ihrem BigCommerce-Adminpanel, navigieren Sie dort zu dem Storefront-Bereich und klicken Sie auf den Skriptmanager. Klicken Sie in diesem Bereich auf Skript erstellen in der oberen rechten Ecke. Benennen Sie das Skript; legen Sie den Standort auf der Seite auf Fußzeile fest; wählen Sie für Seiten, auf denen das Skript eingefügt wird, alle Seiten; ändern Sie die Skriptart auf Skript und fügen Sie den Klick-Trackingcode aus Ihrem Post Affiliate Pro-Verkäuferpanel > Tools > Integration > Klickttracking in dem Skript-Inhaltfeld ein. Speichern Sie dann.

Back to Integrations Create account for FREE

Our website uses cookies. By continuing we assume your permission to deploy cookies as detailed in our privacy and cookies policy.

×

Schedule a one-on-one call and discover how Post Affiliate Pro can benefit your business.

We’re available on multiple dates

Schedule a call