Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

Nanacast

Ein Warenkorb, der entworfen wurde, um mit allem zu integrieren.

Es ist nicht einfach, Nanacast mit Post Affiliate Pro zu integrieren. Ziehen Sie also die Unterstützung durch eine Fachkraft in Betracht.

Post Affiliate Pro hat ein Plugin für die Verwaltung von Nanacast-Benachrichtigungen, sodass Sie Bestell-, Coupon- und Kundendetails tracken können.

Benutzerdefiniertes Feld erstellen

Navigieren Sie in Ihr Nanacast-Adminpanel und dann zu Verwalten > Produkte (oder Verwalten > Mitgliedschaften).

Diese Schritte müssen für jedes Ihrer Produkte wiederholt werden!

Erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes Feld – klicken Sie auf den Link ‘Benachrichtigungen/Benutzerdefinierte Felder‘, klicken Sie dann auf den Link ‘Neues Benutzerdefiniertes Feld Definieren und Hinzufügen‘. Legen Sie die Art auf Verstecktes Feld fest und nennen Sie es ‘PAPVisitorId‘. Das war es schon, speichern Sie nun.

Benachrichtigungs-URL festlegen

Haken Sie in dem Bereich ‘Benachrichtigungen/Benutzerdefinierte Felder‘ das Kästchen ‘Fortgeschrittene Ausgehende API Aktivieren‘ an und tragen Sie Ihre Plugin-URL ein:

https://URL_TO_PostAffiliatePro/plugins/Nanacast/nanacast.php

Speichern Sie Ihre Einstellungen.

Integration der Bestellseite

Klicken Sie auf den tatsächlichen Produktzahlungslink (Sie erhalten ihn in dem Bereich ‘Schaltfläche Erstellen’) und überprüfen Sie den Seiten-Sourcecode mit einem Code Inspector, um zu sehen, welche ID für Ihr benutzerdefiniertes Inputfeld (u_custom_1) festgelegt ist – falls Sie mehr benutzerdefinierte Felder haben, überprüfen Sie das Feld, welches Sie für ‘PAPVisitorId‘ hinzugefügt haben. Speichern Sie seine ID, denn Sie benötigen sie später.

Navigieren Sie zu ‘Preise/Lieferung bearbeiten‘ und fügen Sie dieses Skript in dem Bereich ‘Benutzerdefinierte Krediktarten-Bestellseite‘ in den ‘Sicheren Bestellseiteneinstellungen‘ ein (Falls Sie dort bereits eigenen Code stehen haben, suchen Sie dort bitte die Variable credit_card_order_form und ersetzen Sie sie mit dem Folgenden):

{credit_card_order_form}

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
  PostAffTracker.writeCookieToCustomField('---field_ID_from_sourcecode----');
</script>

Wie Sie sehen können, gibt es einen Platz für die ‘Feld-ID aus dem Sourcecode’. Ersetzen Sie sie mit Ihrer. Stellen Sie sicher, dass https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/salejs.php aufgrund des SSL-Zertifikats verfügbar ist.

Plugin aktivieren

Der letzte Schritt ist, das Nanacast-Plugin zu aktivieren. Navigieren Sie in Ihr Verkäuferpanel und aktivieren Sie es. Legen Sie die benutzerdefinierte ID-Nummer in der Pluginkonfiguration fest. All Ihre Produkte müssen für Trackingzwecke dieselbe benutzerdefinierte Feldnummer einsetzen (z.B. 1 steht für das erste benutzerdefinierte Feld).

Wenn Sie jedes Produkt mit einer anderen Kampagne tracken möchten (Pro-Produkt-Tracking), verwenden Sie bitte den ‘Fortgeschrittene API-ID‘-Wert, welcher neben dem Produktnamen angezeigt wird (in dem Bereich Produktüberblick).

Vergessen Sie nicht, Ihre Seite mit dem Klick-Trackingcode zu integrieren, sodass das Verkaufstracking richtig funktioniert.

Back to Integrations Create account for FREE

Our website uses cookies. By continuing we assume your permission to deploy cookies as detailed in our privacy and cookies policy.

×

Schedule a one-on-one call and discover how Post Affiliate Pro can benefit your business.

We’re available on multiple dates

Schedule a call