Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

aMember mit PayPal

Akzeptieren Sie Mitgliedschaftszahlungen, verwalten Sie Profile, liefern Sie digitale Inhalte, integrieren Sie Ihren Blog oder Ihr CMS, senden Sie Newsletter, leiten Sie ein Affiliateprogramm – Alles mit dieser Software.

Diese Integrationsmethode ist für die aMember-Versionen v4 und niedriger.

Diese Integrationsmethode integriert wiederholte Transaktionen von aMember (durch die Verwendung von PayPal) mit Post Affiliate Pro.

1. aMember-Oberfläche einrichten

Zuerst müssen Sie ein neues Feld in dem aMember-Anmeldeformular hinzufügen.

Navigieren Sie zu Dienstprogramme> Felder hinzufügen. Hier können Sie neue Felder hinzufügen, klicken Sie also auf “Feld hinzufügen“. Legen Sie den Namen und Titel auf”benutzerdefiniert” fest, wählen Sie “SQL” als Feldtyp aus und legen Sie den SQL-Feldtyp auf “String VARCHAR(255)” fest.

Die nächsten Einstellungen, die Sie festlegen müssen: Anzeigetyp auf “Text“, legen Sie die Größe auf 40 fest und legen Sie die Sichtbarkeit aller Felder auf Nicht Anzeigen fest.

Speichern Sie Ihre Einstellungen. Für einen neuen Nutzer sollte auch in der Datenbank ein neues Feld erstellt werden, sodass Sie es für jegliche benutzerdefinierten Details verwenden können. Wir verwenden es, um die VisitorId an das PayPal-Zahlungsplugin auf aMember zu senden.

2. Dateien der Anmeldeformulare bearbeiten

Navigieren Sie zu templates/ directory und öffnen Sie die Datei signup.html, um Sie zu bearbeiten. Finden Sie die Zeile mit dem Code “</form>“. Fügen Sie den Code direkt davor ein:

<input type="hidden" name="custom" value="default1" id="f_custom">

Fügen Sie nun diesen Code direkt nach der Zeile mit “</form>” ein:

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
PostAffTracker.writeCookieToCustomField('f_custom');
</script>

Dieser Code fügt die VisitorID von Cookies ein. Er fügt auch Flashcookies in dem benutzerdefinierten Feld ein, das wir auf aMember erstellt haben, wenn Erstanbieter-Cookies aufgrund des Privatsphäreniveaus nicht erstellt wurden. Dieser Wert wird in der Datenbank hinzugefügt und Sie können ihn später jederzeit verwenden.

3. PayPal-Plugin bearbeiten

Navigieren Sie zu plugins/payment/paypal_r/ und öffnen Sie die Datei paypal_r.inc.php, um sie zu bearbeiten. Tragen Sie diesen Code direkt nach der Zeile function paypal_validate_ipn($vars){ ein:

/* PAP4 integration */
 $ch = curl_init();
 curl_setopt($ch, CURLOPT_URL, "https://URL_TO_PostAffiliatePro/plugins/PayPal/paypal.php");
 curl_setopt($ch, CURLOPT_POST, 1);
 curl_setopt($ch, CURLOPT_POSTFIELDS, $_POST);
 curl_exec($ch);
/* end of PAP4 integration */

Suchen Sie nun diese Zeile (2 Mal): ‘custom’ => ”,
und ändern Sie sie auf diesen Code:

(isset($u['custom']) && ($u['custom'] != ""))?$u['custom']:""

Beachten Sie, dass Ihre Cookies auf dem Domain verfügbar sein müssen, auf dem aMember installiert ist, um Verkäufe tracken zu können. Anderenfalls müssen Sie den Klick-Trackingcode in der signup.html-Datei einfügen und den Affiliatelink direkt zu der signup.php-Datei leiten.

Zurück zu Integrationen KOSTENLOSES Konto erstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung nehmen wir Ihre Genehmigung an, Cookies einzusetzen, wie festgelegt in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

×

Vereinbaren Sie einen persönlichen Anruf und entdecken Sie, wie Post Affiliate Pro Ihrem Unternehmen helfen kann.

Wir sind an mehreren Tagen verfügbar

Einen Anruf vereinbaren