Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

  • Features
  • Mehrstufige Provisionen (Multi-Level-Marketing – MLM)

Mehrstufige Provisionen (Multi-Level-Marketing – MLM)

Was sind mehrstufige Provisionen?

Post Affiliate Pro bietet eine Multi-Level-Marketingfunktion, mit der Sie viele verschiedene Arten von Provisionsstrukturen mit bis zu 100 Affiliatestufen konfigurieren können.

Auf dieser robusten Affiliatemarketingplattform können Vermarkter ihre Affiliatebäume so bauen, dass sie zu ihrem Affiliateprogramm passen. Die Provisionsstruktur kann für jede Stufe separat konfiguriert werden. Vermarkter können entweder fixe Raten für Affiliates festlegen, zum Beispiel $20 für jeden Klick auf ein Banner oder Provisionen basierend auf einem Prozentsatz des Gesamtverkaufswertes. Dies ist unter Vermarktern mit großen Affiliatebäumen gängiger, da so alle Affiliates Geld verdienen, ohne dass zu viel Gewinn verloren wird.

Die erste Stufe ist am Bedeutendsten

Die erste Stufe ist nur dann die Wichtigste, wenn Sie das möchten. Die Software gibt jedem Affiliate eine persönliche Downline oder einen persönlichen Baum. Ein mehrstufiges Provisionssystem erlaubt es Vermarktern, jeden Affiliatebaum so zu konfigurieren, dass der Oberaffiliate eine Provision für die Verkäufe des Unteraffiliate verdient. Nehmen wir an, dass Affiliate A einen Verkauf an Affiliate B leitet. Affiliate B erhält die standardmäßige Provision (Provision der 1. Stufe) und Affiliate A erhält die Provision der 2. Stufe.

In diesem Fall können die Provisionen in Ihrer Kampagne so aussehen:

  • Provision (1. Stufe): 20%
  • 2. Stufe: 10%
  • 3. Stufe: 5%
  • 4. Stufe: 3%
  • 5. Stufe: 2%
Festlegung der Provisionen
Festlegung der Provisionen

Mit dieser Einstellung sind die Provisionsraten sehr simpel. Die erste Stufe erhält den Großteil, da sie den Verkauf veranlasst hat. Ein Prozentsatz wird dem Oberaffiliate gegeben und ein weiterer an den nächsten Affiliate und so weiter:

Wenn Petra einen Verkauf von $100 erzielt, dann:

  • Erhält Petra $20 (Provision der 1. Stufe)
  • Erhält Edward $10 (Provision der 2. Stufe)
  • Erhält Regina $5 (Provision der 3. Stufe)
  • Erhält Darius $3 (Provision der 4. Stufe)
  • Erhält Pablo $2 (Provision der 5. Stufe)

Sie würden Ihren Affiliates für diesen Verkauf $40 (20+10+5+3+2) ausbezahlen. Mit dieser Einstellung erhält Pablo auf der niedrigsten Stufe den geringsten Prozentsatz im Affiliatebaum. Wenn der Affiliatebaum nicht so viele Affiliates enthält, kann eine Option namens Restprovision auf Ihrer Plattform manuell implementiert werden, um zu verwalten, an wen ‘der Rest’ der Provisionen geht.

Wenn Sie Ihren Affiliates andere Beträge auszahlen möchten, egal auf welcher Stufe sie sich befinden, können Sie das natürlich auch tun. Es steht Ihnen frei, die Regeln Ihres Affiliateprogramms auf Post Affiliate Pro selbst festzulegen.

Knowledge base resources

Learn more how a affiliate tree works

Warum kann man nicht jedem Affiliate den gleichen Betrag ausbezahlen?

Genauso wie Marketingmanager, sind auch Affiliates immer auf der Suche nach den besten Gelegenheiten. Die besten Angebote und höchsten Provisionen sind also wichtige Faktoren. Während Affiliatemarketing ein einfacher Weg für Unternehmen ist, ihre Produkte zu vermarkten, können auch Affiliates, die an diesen Kampagnen teilnehmen, ein gutes passives Einkommen verdienen.

Es kann sein, dass Sie mit einer mehrstufigen Provisionsstruktur Affiliates verlieren. Jedoch gewinnen Sie auch neue Affiliates, die bereit sind, für ihr Geld zu arbeiten. Indem Sie die Personen aussortieren, die sich nicht für das Programm eignen, können Sie Ihre Kosten verringern und diejenigen, die Sie stattdessen anheuern, werden die Arbeit mehr zu schätzen wissen.

Zusammen mit der Forced Matrix-Funktion könnte dies eine starke Funktion sein, die Ihre Affiliates dazu anregt, neue Affiliates zu rekrutieren, was wiederum ihre Provisionen erhöht.

{
“@context”: “https://schema.org”,
“@type”: “FAQPage”,
“mainEntity”: [{
“@type”: “Question”,
“name”: “What is multi-tier commission?”,
“acceptedAnswer”: {
“@type”: “Answer”,
“text”: “Multi-tier commission is a method of payment that allows you to define commission payouts independently in multiple affiliate trees.”
}
}, {
“@type”: “Question”,
“name”: “Why use a multi-tier commission structure?”,
“acceptedAnswer”: {
“@type”: “Answer”,
“text”: “Using a multi-tier commission structure can help marketers find quality affiliates to promote for them.”
}
}]
}

Our website uses cookies. By continuing we assume your permission to deploy cookies as detailed in our privacy and cookies policy.

×

Schedule a one-on-one call and discover how Post Affiliate Pro can benefit your business.

We’re available on multiple dates

Schedule a call