–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

WebToPay

Der schnellere Weg, Geld in der ganzen Welt zu senden und zu empfangen.

Diese Integrationsmethode verwendet die Integration mit WebToPay-API. Mehr Informationen über diesen Zahlungsanbieter finden Sie hier:
https://www.webtopay.com/index.php?2595448377

Die Integrationsmethode ist in zwei Hauptbereiche geteilt:

  1. Weitergabe der Besucher-ID (Cookiewert) an den WebToPay-Zahlungsanbieter
  2. Lesung der Antwort von WebToPay

Erhalt des Cookiewertes

Der erste Schritt ist, den Cookiewert zu erlangen, z.B. mithilfe von standardmäßigen PHP-Methoden. Sie können auch unser Skript verwenden, dass ihn von den Cookies abliest:
writeCookieToCustomField ODER writeCookieToLink

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
PostAffTracker.writeCookieToCustomField('fullCookieInfoId');
PostAffTracker.writeCookieToLink('affCookieLinkId', 'papCookie');
</script>

Abhängig von der gewählten Methode, erhalten Sie den Cookiewert von den Parametern GET oder POST.

Weitergabe der Besucher-ID an den Zahlungsanbieter

Nachdem Sie den Wert erhalten haben, müssen Sie ihn an callbackurl anhängen, BEVOR die Funktion WebToPay::buildRequest($request) verwendet wird.

Wenn Ihr callbackurl-Parameter z.B. so festgelegt wurde:
$request[‘callbackurl’] = $request_url;
müssen Sie den Cookiewert, der über den GET-Parameter gesendet wurde, wie folgt anhängen:

...
$request['callbackurl'] = $request_url."?papCookie=".$_GET['papCookie'];
...

Dadurch wird der GET-Parameter “papCookie” an den Zahlungsanbieter gesendet. Dies ist notwendig, sodass wir Post Affiliate Pro-API verwenden können, um die Antwort von WebToPay zu verstehen. Anderenfalls kann der Verkauf keinem Affiliate zugeteilt werden.

Interpretieren der Antwort

Nachdem die Funktion WebToPay::checkResponse() in callbackurl aufgerufen wurde, können Sie an einem Ort, von dem Sie wissen, dass dort alles korrekt ist, unser API aufrufen, um die Provision zu registrieren.

Vergessen Sie nicht, den korrekten Pfad zu Ihrer PapApi.class.php-Datei (in api/ directory von Post Affiliate Pro) festzulegen:

// Post Affiliate Pro integration snippet --------------------------
if (isset($_GET['papCookie']) && (strlen($_GET['papCookie']) > 20)) {
  	    require_once "path_to_PAP/api/PapApi.class.php"; // set correct path to API file here

  	    $saleTracker = new Pap_Api_SaleTracker('https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/sale.php');
            $saleTracker->setAccountId('default1');
            $saleTracker->setVisitorId(substr($_GET['papCookie'], -32)); // returns only visitor ID, no "default1" prefix

            $total = $response['amount']/100; // need to get rid of hundreds

            $sale = $saleTracker->createSale();
            $sale->setTotalCost($total);
            $sale->setOrderID($response['orderid']);

            $saleTracker->register();
}
// /Post Affiliate Pro integration snippet -------------------------

Das sind alle notwendigen Schritte, um eine Verkaufsprovision zu tracken.

Mehr Informationen finden Sie hier:
https://www.webtopay.com/index.php?683722975

Zurück zu Integrationen KOSTENLOSES Konto erstellen

    Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung nehmen wir Ihre Genehmigung an, Cookies einzusetzen, wie festgelegt in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

    ×

    Vereinbaren Sie einen persönlichen Anruf und entdecken Sie, wie Post Affiliate Pro Ihrem Unternehmen helfen kann.

    Wir sind an mehreren Tagen verfügbar

    Einen Anruf vereinbaren