Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

Stripe

Eine Suite aus APIs, die das Geschäft von Unternehmen jeder Größe antreibt.

Stripe macht es Ihnen einfach, schnell Kreditkarten im Internet zu akzeptieren. Die Integrationsmethode verwendet unser eingebautes Plugin für die Verwaltung von Benachrichtigungen.

Die Integration kümmert sich um Bestellungen, wiederholte Bestellungen und Rückerstattungen. Sie unterstützt auch Lifetime-Provisionen und Coupons.

Jedes Kundenkonto auf Stripe hat ein zusätzliches Feld namens ‘description‘. In dieser Integrationsmethode nutzen wir dieses Feld. Die Aufgabe ist, den (Tracking-)Cookiewert in dem Feld description in Ihrem Bestellformular einzutragen. Der einfachste Weg ist, diesen Code in Ihrem Zahlungsformular einzufügen:

<input type="hidden" name="pap_custom" value="" id="pap_tdx8v2s5a" />

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
  PostAffTracker.writeCookieToCustomField('pap_tdx8v2s5a');
</script>

Wenn das Formular eingesendet wird (der Kunde bestellt), können Sie die Formulardaten wie normal verarbeiten. Bevor Sie Kosten und ein Kundenkonto erstellen (mit Stripe_Customer::create), müssen Sie die pap_custom -Daten aus dem eingesendeten Formular nutzen und den Wert als Kundenbeschreibung festlegen – “description” => $_POST[‘pap_custom’].

Cookiedaten – Stripe Checkout

Wenn Sie mit Stripe Checkout arbeiten, müssen Sie diesen Schritt anstelle des vorherigen Schrittes durchführen. Ihre Aufgabe ist, in der Option clientReferenceId der Funktion stripe.redirectToCheckout die Tracking-ID einzufügen. Hier wird erklärt, wie Sie die Tracking-ID erhalten.

Hier ist ein Beispiel einer integrierten Stripe Checkout-Schaltfläche

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
  var papCookie = '';
  PostAffTracker.setAccountId('default1');
  try {
    PostAffTracker.track();
  } catch (err) { }
  PostAffTracker.executeOnResponceFinished.push(function() {
    papCookie = PostAffTracker._getAccountId() + PostAffTracker._cmanager.getVisitorIdOrSaleCookieValue();
  });
</script>
<script src="https://js.stripe.com/v3"></script>
<button id="checkout-button-price_1HHyerAqrxE6mVvaZyp4HYuI" role="link" type="button">Purchase</button>
<div id="error-message"></div>
<script>
(function() {
  var stripe = Stripe('pk_live_key');
  var checkoutButton = document.getElementById('checkout-button-price_1HHyerAqrxE6mVvaZyp4HYuI');
  checkoutButton.addEventListener('click', function () {
    stripe.redirectToCheckout({
        lineItems: [
          {price: 'price_123', quantity: 1},
        ],
        mode: 'payment',
        successUrl: 'https://your-website.com/success',
        cancelUrl: 'https://your-website.com/canceled',
        clientReferenceId: papCookie
      })
      .then(function(result) {
        .....
      });
  });
})();
</script>

Verkaufstracking

Das Verkaufstracking geschieht automatisch, sowohl für standardmäßige, als auch für wiederholte Kosten. Der letzte Schritt ist, in Ihrem Stripe einzurichten, dass Post Affiliate Pro über jede Kostenstellung informiert wird. Dies ist dank Stripe Webhooks möglich.

Um einen Webhook festzulegen, navigieren Sie zu dem Menübereich Entwickler (oben rechts) und navigieren Sie dann zu Webhooks. Ein Klick auf den Hinzufügen-Endpoint zeigt ein Formular an, mit dem Sie eine neue URL für den Erhalt von Webhooks hinzufügen können. Tragen Sie diese URL dort für Echtzeit-Benachrichtigungen ein:

https://URL_TO_PostAffiliatePro/plugins/Stripe/stripe.php?AccountId=Account_ID

Wenn Sie auf bestimmte Ereignissen achten möchten, können Sie invoice.payment_succeeded, charge.succeeded und charge.refunded hinzufügen. Wenn Sie Stripe Checkout verwenden, benötigen Sie auch das Ereignis checkout.session.completed.

Wenn Sie auch Testzahlungen tracken möchten, richten Sie den gleichen Webhook in dem Testmodus ein.

Aktivierung des Plugins

Der letzte Schritt ist, das eingebaute Plugin auf Post Affiliate Pro zu aktivieren. Vergessen Sie nicht, es nach der Aktivierung zu konfigurieren, indem Sie den Secret API Key oder einen Restricted API Key hinzufügen. Wenn Sie einen Restricted API Key verwenden möchten, müssen Sie für diese Ressourcen einen Lesezugriff gewähren: Kosten, Abonnements, Kaufsitzung, Kunden und Rechnungen.

Das war es schon. Alle Transaktionen werden nun getrackt.

Vergessen Sie nicht, Ihre Seite mit dem Klick-Trackingcode zu integrieren, sodass alles richtig funktioniert.

Back to Integrations Create account for FREE

Our website uses cookies. By continuing we assume your permission to deploy cookies as detailed in our privacy and cookies policy.

×

Schedule a one-on-one call and discover how Post Affiliate Pro can benefit your business.

We’re available on multiple dates

Schedule a call