–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

Expression Engine mit Membrr

Ein CMS mit dem Sie wahrlich fantastische Webseiten mithilfe einfach verwendbarer Funktionen und einer großen Gemeinschaft erstellen können.

Expression Engine ist ein umfangreiches Inhalts- und Mitgliedschaftsverwaltungssystem. Membrr ist ein Plugin für ExpressionEngine, das kostenpflichtige Abonnementmitgliedschaften für Webseiten mit einem kraftvollen CMS verbindet.

Formulare integrieren

Der erste Schritt ist, Ihre Formulare zu integrieren. Loggen Sie sich in der Systemsteuerung von Expression Engine (EE) ein und navigieren Sie zu Design > Vorlagen > Bearbeiten. Bearbeiten Sie das Formular, das Sie integrieren möchten. Führen Sie dies mehrmals durch, wenn Sie mehrere Ihrer Formulare integrieren möchten.

Suchen Sie die Markierung und fügen Sie diesen Code darüber ein:

<input type="hidden" name="custom" value="" id="pap_dx8vc2s5" />
<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/notifysale.php" type="text/javascript">
</script>

Speichern Sie Ihre Änderungen.

Gateway bearbeiten

Ihr Formular ist integriert. Jedes Formular sendet einen Zusatzwert mit einem Tracking-Cookiewert. Sie müssen ihn verarbeiten.

Wenn Sie keine Programmierfähigkeiten haben, bitten Sie einen Programmierer um Hilfe.

Verbinden Sie Ihren Server über FTP und suchen Sie das Verzeichnis ‘opengateway/system/opengateway/libraries/payment/’

Dort finden Sie alle Zahlungsanbieter, die Sie integrieren können. Integrieren Sie diejenigen, die Sie verwenden möchten. Es wird der benutzerdefinierte Wert geladen, welchen Ihnen ein Formular sendet. Der Wert wird dann an den Zahlungsanbieter weitergeleitet.

Dies ist ein Beispiel mit PayPal:

Bearbeiten Sie die Datei paypal.php und suchen Sie nach der Funktion Charge(). Suchen Sie die Zeile, die die Funktion $this->Process() abruft und fügen Sie diesen Code darüber ein:

$post['custom'] = $_POST['pap_custom'];

Speichern Sie Ihre Arbeit.

Der letzte Schritt ist nun, das Plugin für den integrierten Zahlungsanbieter auf Post Affiliate Pro zu aktivieren und sicherzustellen, dass eine Zahlungsbenachrichtigung an das Plugin gesendet wird. Sehen Sie sich für ein besseres Verständnis die ursprüngliche Integrationsmethode für den Zahlungsanbieter an.

Vergessen Sie nicht, Ihren Warenkorb mit dem Klick-Trackingcode zu integrieren, sodass das Verkaufstracking richtig funktioniert.

Zurück zu Integrationen KOSTENLOSES Konto erstellen

    Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung nehmen wir Ihre Genehmigung an, Cookies einzusetzen, wie festgelegt in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

    ×

    Vereinbaren Sie einen persönlichen Anruf und entdecken Sie, wie Post Affiliate Pro Ihrem Unternehmen helfen kann.

    Wir sind an mehreren Tagen verfügbar

    Einen Anruf vereinbaren