Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

BigCommerce

Eine All-In-One-eCommerce-Plattform mit der Kraft, Ihr Unternehmen zu erweitern & Ihnen zu helfen, mehr zu verkaufen.

Diese Integrationsmethode erklärt die Integration von Post Affiliate Pro mit BigCommerce durch die Verwendung eines Verkaufstrackingskripts, das in dem Adminpanel von BigCommerce definiert ist und der Verbindung unseres Trackingplugins mit der BigCommerce-API.

Es ist möglich, die Zwischensumme, Bestell-ID, Produkt-SKUs (als Produkt-IDs), Coupons und eine Kunden-E-Mail (um Lifetime-Provisionen zu unterstützen) zu tracken. Sie können unser eingebautes BigCommerce API v3.-Plugin konfigurieren, um Provisionen pro Produkt oder pro Bestellung zu tracken.

Einrichtung des Integrationscodes

Loggen Sie sich in Ihrem BigCommerce-Adminpanel ein, navigieren Sie zu Fortgeschrittene Einstellungen -> Datenlösungen (vormals Webanalytik) -> Affiliate-Konversionstracking, und fügen Sie den folgenden Code dort ein. Ersetzen Sie UNIQUE123 in den ersten Zeilen des Codes mit einer benutzerdefinierten (aber einzigartigen) ID Ihrer Wahl. Dieser Schritt ist wichtig, da Sie die gleiche einzigartige ID in der Konfiguration des Plugins einrichten können, um sicherzustellen, dass die korrekte Pluginkonfiguration ausgewählt ist.

<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
var papConfigIdentifier = 'UNIQUE123';
var orderId = '%%ORDER_ID%%';
var email = '%%ORDER_EMAIL%%';
var callBack = false;
PostAffTracker.setAccountId('Account_ID');
function getVisitorId() {
	return PostAffTracker._getAccountId() + PostAffTracker._cmanager.getVisitorIdOrSaleCookieValue();
}

function visitorCallBack() {
  if (callBack == false && "null" != getVisitorId()) {
    callBack = true;
    var pixel = document.createElement("img");pixel.width=1;pixel.height=1;
    pixel.src = 'https://URL_TO_PostAffiliatePro/plugins/BigCommerceAPIv3/bigcommerce.php?visitorId='
    +getVisitorId()+'&orderId='+orderId+'&email='+email+'&configId='+papConfigIdentifier;
    document.body.appendChild(pixel);
  }
}

PostAffTracker._cmanager.loadHttpCookies();
if (getVisitorId().indexOf('null') != -1) {
	PostAffTracker._cmanager.readAllFlashCookies();
	setTimeout(function() {visitorCallBack();}, 1800);
	PostAffTracker.executeOnResponce.push(function() {visitorCallBack();});
}
else {
	visitorCallBack();
}

try {
  PostAffTracker.track();
}
catch(e){}
</script>

Speichern Sie und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Keine Sorge, wenn BigCommerce eine Popup-Benachrichtung wie “Keine Platzhalter in Verwendung” anzeigt, nachdem Sie den Verkaufstrackingcode platziert haben. Die Benachrichtigung wird angezeigt, weil der Trackingcode die Variable %%ORDER_AMOUNT%% nicht verwendet.

API-Token erstellen

Navigieren Sie zu Fortgeschrittene Einstellungen -> API-Konten in Ihrem BigCommerce-Adminpanel, klicken Sie auf die Schaltfläche API-Konto erstellen in der linken oberen Ecke und wählen Sie von der Dropdown-Liste V2/V3 API-Token erstellen aus. Geben Sie dem Token einen beliebigen Namen mit mindestens 4 Zeichen. Legen Sie dann die folgenden Genehmigungen auf schreibgeschützt fest: Marketing, Bestellungen, Bestelltransaktionen. Wenn Sie auf Speichern klicken, werden die BigCommerce-API-Daten angezeigt und eine .txt-Datei mit allen Daten werden automatisch auf Ihrem Computer heruntergeladen. Diese Datei enthält alle benötigten Informationen, um ein Integrationsplugin auf Post Affiliate Pro einzurichten.

Einrichtung des Plugins

Der nächste Schritt ist, Ihr BigCommerce API v3-Plugin unter Post Affiliate Pro – Verkäuferpanel -> Konfiguration -> Plugins zu aktivieren. Klicken Sie nach der Aktivierung auf Konfigurieren. Tragen Sie Ihre eindeutige Kennung ein, die Sie in dem ersten Schritt des Integrationsleitfadens gewählt haben. Tragen Sie dann aus API-PfadClient-ID den Zugriffstoken aus der .txt-Datei ein, der in dem vorherigen Schritt generiert wurde.

Klicktracking

Der letzte Schritt ist, Ihre BigCommerce-Storeseiten mit dem Klicktrackingcode zu integrieren, den Sie unter Post Affiliate Pro – Verkäuferpanel -> Tools ->Integration ->Klicktracking finden.

In neueren Versionen von BigCommerce, die die Stencil-Stile verwenden, müssen Sie in den Bereich Storefront navigieren und auf Skriptmanager klicken. Klicken Sie dann in diesem Bereich auf Skript erstellen in der oberen rechten Ecke. Geben Sie dem Skript einen Namen, legen Sie Standort auf Seite auf Fußzeile fest, legen Sie nun Seiten wählen, auf denen Skript hinzugefügt wird auf Alle Seiten fest, ändern Sie die Skriptart auf Skript und tragen Sie den Klick-Trackingcode aus Ihrem Verkäuferpanel auf Post Affiliate Pro in dem Feld Skriptinhalte ein. Speichern Sie.

In älteren Versionen von BigCommerce, die die Legacy Blueprint-Stile verwenden, müssen Sie zu Storefront -> Meine Stile navigieren. Klicken Sie auf HTML/CSS Bearbeiten, suchen Sie in dem Menü die footer.html-Seite und fügen Sie den Klick-Trackingcode am Ende der Datei ein. Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen zu speichern.

Probleme und mögliche Lösungen

Wenn Ihr BigCommerce-Store richtig integriert ist und Ihre Bestellungen nicht getrackt werden, sollten Sie diese Schritte in Betracht ziehen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Integrationscode verwendet haben, der in Ihrem Post Affiliate Pro-Konto unter Verkäuferpanel -> Tools -> Integration -> Verkaufs-/Leadtracking und dann mit der Option BigCommerce aus dem Dropdown-Menü zu finden ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Post Affiliate Pro-Konto über HTTPS:// verfügbar ist (Alle von uns gehosteten Konten sind standardmäßig über HTTPS:// verfügbar).
  3. Wenn Sie den Legacy Blueprint-Stil verwenden, öffnen Sie Ihr BigCommerce-Panel, klicken Sie auf Storeeinrichtung -> Design -> HTML/CSS bearbeiten und suchen Sie die Datei order.html. In dieser Datei befindet sich direkt über der letzten </div>-Markierung, dieser Code: %%GLOBAL_ConversionCode%%
  4. Wenn Sie eine Version von Post Affiliate Pro verwenden, die älter ist als 5.2.0.3 (veröffentlicht am 27 Juni 2014), dann ist das BigCommerceAPI v3-Plugin in Ihrer Installation von Post Affiliate Pro nicht verfügbar. Sie müssen den folgenden Integrationscode in Ihrem BigCommerce-Adminpanel unter Fortgeschrittene Einstellungen -> Datenlösungen (vormals Webanalytik) -> Affiliate-Konversionstracking einfügen.
<script id="pap_x2s6df8d" src="https://URL_TO_PostAffiliatePro/scripts/trackjs.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
PostAffTracker.setAccountId('Account_ID');
var sale = PostAffTracker.createSale();
sale.setOrderID('%%ORDER_ID%%');
sale.setTotalCost('%%ORDER_SUBTOTAL_DISCOUNTED%%');
sale.setData1('%%ORDER_EMAIL%%');
PostAffTracker.register();
</script>

Falls Ihnen diese Schritte nicht helfen, zögern Sie bitte nicht, unser Supportteam zu kontaktieren.

NOTIZ: Die BigCommerce-Plattform unterstützt unsere Mod-Rewrite-Linkingmethode und unsere Seitenreplikationsfunktion nicht.

Zurück zu Integrationen KOSTENLOSES Konto erstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung nehmen wir Ihre Genehmigung an, Cookies einzusetzen, wie festgelegt in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

×

Vereinbaren Sie einen persönlichen Anruf und entdecken Sie, wie Post Affiliate Pro Ihrem Unternehmen helfen kann.

Wir sind an mehreren Tagen verfügbar

Einen Anruf vereinbaren